02151-710395

Implantologie


Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Titan, die operativ in den Kieferknochen eingesetzt werden und so die natürlichen Zahnwurzeln ersetzen.

Auf den künstlichen Zahnwurzeln wird dann der Zahnersatz befestigt. Gemäß dem Vorbild der natürlichen Zähne, bieten Implantate dem auf ihnen befestigten Zahnersatz einen festen Sitz und können so einzelne Zähne ersetzen oder als Basis für komplexere Prothesen dienen. Bei guter Mundpflege halten Implantate danach ein Leben lang.

© synMedico

Dank moderner Technik können heutzutage auch bei sehr geringer Knochenhöhe und Knochendichte, ein fester und sicherer Zahnersatz realisiert werden.

Mittels der Digitalen Volumentomographie (DVT 3D-Röntgen) sind wir in der Lage eine sehr präzise Diagnostik zu betreiben und somit die Therapie optimal auf die Gegebenheiten abzustimmen. So können bereits im Vorfeld Risiken und Besonderheiten erkannt werden. Mittels Operationsschablonen wird der Eingriff später navigiert anhand Datenlage vorhersagbar und präzise durchgeführt. Durch die präzise Vorplanung werden daher auch die Kosten der Behandlung vorhersagbar und transparent.

Bei der Digitalen Volumentomographie (DVT 3D-Röntgen) handelt es sich um ein dreidimensionales Röntgenverfahren, das durch eine spezielle Kegelstrahltechnik besonders strahlungsarm ist.

Künstliche Zahnwurzeln halten ein Leben lang

Nicht immer ist der Erhalt der eigenen Zähne möglich. Auch Erkrankungen oder Unfälle können die Rettung eines Zahns oder mehrere Zähne unmöglich machen. Dann ist Ersatz gefragt – nicht nur aus ästhetischen Gründen.

Fehlende Zähne können sich negativ auf die Kaufunktion und die Kiefergelenke auswirken. Chronische Kieferschmerzen wie ganzheitliche Auswirkungen auf unsere Gesundheit können die Folge sein. Benachbarte Zähne können kippen und zu weiterem Zahnverlust oder Verschiebungen führen. Welcher Zahnersatz der Richtige ist, muss von… [weiterlesen]

Implantologen
in Krefeld auf jameda